Zecken Entfernen

Bei einem Waldspaziergang oder einem Picknick auf der Wiese kann sich schnell eine Zecke auf die Haut gelangen, um dort an geeigneter Stelle zuzubeißen. Ein Zeckenbiss führt nicht umgehend zum Tod, trotzdem sollte man einen Zeckenbiss nicht auf die leichte Schulter nehmen.Aus dem Grund sollten Zecken richtig Entfernen werde.

Eine Schnelle Zeckenentfernung ist wichtig

Entdeckt man eine Zecke auf den Körper, sollte sie schnellstens entfernt werden, bevor sie anfängt, sich festzubeißen. Je länger die Zecke an ihrem Opfer saugt, desto wahrscheinlicher wird die Übertragung von Krankheiten. Hier heißt es also schnell sein und Zecke Entfernen. Bemerkt man eine Zecke auf der Haut bereits im Wald, sollte sie sofort-entfernt werden. Dafür eignen sich am besten eine sogenannten Zeckenkarte.

Langsam, hautnah und kontrolliert

Bei der Entfernung von Zecken ist vor allem die Technik wichtig, die Zecke sollte immer hautnah gegriffen werden. So wird der Körper der Zecke nicht gequetscht – eine Abgabe der Körperflüssigkeiten kann so besser verhindert werden. Außerdem sollte die Zecke nicht mit einem Ruck gezogen werden, sondern eher sanft. Langsam, hautnah und kontrolliert lautet die goldene Regel für die erfolgreiche Zecken entfernung.

zeckenentfernen



Zeckenzange, Pinzette und Zeckenkarte

Für die Entfernung der Zecken gibt es verschiedene Werkzeuge. So sollte man die Zecke mit der Zecken Zange möglichst nah an der Haut packen und mit einer Drehbewegung entfernen. Die Zecken Zange ist besonders geeignet für ausgewachsene Zecken und für die Zecken Entfernung bei Haustieren. Die Anwendung der Pinzette ist ähnlich der der Zeckenzange. Wichtig ist hier die Form der Pinzette: Sie sollte am vorderen Teil spitz gebogen sein. Bei der Entfernung mit der Zeckenkarte wird die Zecke fixiert und mit einer Bewegung nach vorne und oben entfernt. Es gibt unterschiedlich große Zeckenzangen, für große und kleine Zecken. Nach dem Sie eine Zecke entfernt haben sollten Sie die Stelle Desinfizieren um weitere Keime zu töten.

Zusammenfassend:

  • schnellstmögliche Entfernung
  • hautnah Ansetzen
  • keine Quetschung der Zecke
  • mit Gefühl entfernen
  • Desinfizieren

Zecken richtig Entfernen



Besser ist es wenn Sie vor einem Zeckenbiss schon eine Zeckenimpfung hinter sich haben. Diese macht Ihnen jeder Hausarzt. Viele Menschen ziehen sie einfach raus doch, dabei können Teile stecken bleiben. Dann sollte Kontakt zum Arzt aufgebaut werden der einem Hilfe gibt.
Tipps
Um eine Innfektion zu vermeiden sollte bei der Zeckenentfernung die stelle vorm und nach dem herausziehen gesäubert werden. Sollte nach wenigen Stunden sich ein Kreis um die Wunde bilden sollte ein Arzt um Hilfe gebeten werden den die Gefahr für Borreliose oder FSME sollte ausgeschlossen werden.